Azubi Informationen

 

 

Informationen für Auszubildende

Über uns: Wir sind ein mittelständischer Betrieb mit rund 70 Beschäftigten. Seit der Firmengründung im Jahre 1983 haben wir uns auf den Sonderfahrzeugbau spezialisiert. Wir entwickeln, fertigen, montieren und reparieren Fahrzeugaufbauten und -einrichtungen. Wir wissen, dass gute Mitarbeiter unser wichtigstes Kapital sind. Damit wir auch in Zukunft über qualifiziertes Personal verfügen, bilden wir unseren “Nachwuchs” selbst aus. So haben seit Gründung schon 60 junge Menschen hier ihre Ausbildung absolviert. Wenn du nach dem sorgfältigen durchlesen unserer Website denkst, dass das hier genau dein Wunschberuf sein könnte, laden wir dich ein, uns deine Bewerbung zuzusenden!

 

LGS Würzburg on Vimeo.

 

Nachfolgend findest du einige Informationen über die
Ausbildungsberufe, die wir bei uns anbieten:

 

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen der Fachrichtung Karosseriebautechnik stellen Fahrzeugkarosserien, Karosserieteile und Aufbauten z.B. für Busse, Rettungsfahrzeuge und Wohnmobile her. Sie fertigen die erforderlichen Bauteile an und montieren sie.

Außerdem rüsten sie Fahrzeuge aus; sie bauen z.B. Hebe- und andere Ladehilfseinrichtungen oder klimatechnische Systeme ein. Daneben gestalten sie Innenbereiche von Karosserien. Vor und nach ihrer eigentlichen Arbeit beraten sie ihre Kunden z.B. über Reparaturen oder Pflege von Aufbauten und Karosserien.

Berufskundlicher Film der Bundesagentur für Arbeit: Link

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Berufsschule: Max-Eyth-Schule, Alsfeld

 

Mechatroniker/in

Kfz-Mechatroniker/innen kennen sich in allen Bereichen der Fahrzeugtechnik aus, sowohl auf dem Gebiet der „klassischen“ Kfz-Mechanik als auch auf dem der Kfz-Elektronik. Sie analysieren elektrische, elektronische und mechanische Systeme, stellen Fehler und Störungen fest und beheben mit Hilfe computergestützter Mess- und Prüfsysteme deren Ursachen.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Berufsschule: Franz-Oberthür-Schule Würzburg

Sonderform: Abi+Auto

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (inkl. Meisterprüfung)
Berufsschule: Heinrich-Thein-Schule, Haßfurt / Fahrzeugakademie Schweinfurt

Infos unter: www.abi-plus-auto.de

 

Anforderungsprofil Fahrzeugbaumechaniker/in und Mechatroniker/in:

  • Schulabschluss Mittlere Reife oder Hauptschule M-Zug
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Außerdem wären Kenntnisse im Bereich Feuerwehr hilfreich.

 

Bürokaufmann/-frau

Bürokaufleute übernehmen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten. Sie erledigen die Buchhaltung, erstellen Lohn- und Gehaltsabrechnungen und wickeln den Schriftverkehr z.B. mit Lief- eranten und Kunden ab. Darüber hinaus schreiben sie Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten ggf. Mahnverfahren ein. In der Lagerwirtschaft prüfen sie die eintreffende Ware und kontrollieren die Lagerbestände.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Berufsschule: Klara-Oppenheimer-Schule, Würzburg

Anforderungsprofil:

  • Schulabschluss Mittlere Reife
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gutes Kommunikationsverhalten
  • technisches Verständnis
  • Außerdem wären Kenntnisse im Bereich Feuerwehr hilfreich.

 

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere deren Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, und regulieren z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart.

Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Außerdem beladen sie Lkws, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Darüber hinaus optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den innerbetrieblichen Informations- und Materialfluss von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Staatl. Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt

 

Zum gegenseitigen Kennenlernen führen wir ein spezielles Auswahlverfahren durch. An einem Projekttag wird nach Anleitung ein Werkstück gefertigt, das der/die Bewerber/in anschließend mit nach Hause nehmen darf. Wer diesen Eignungstest besteht, wird zu einem einwöchigen Praktikum eingeladen. Hierbei darf der/die Bewerber/in in der laufenden Fertigung mit arbeiten, um einen realistischen Eindruck des Alltags im Fahrzeugbau zu bekommen.

Gerne kannst du dir auch unser Azubi-Prospekt als PDF herunterladen:

 

HENSEL Fahrzeugbau Azubi Prospekt
Azubi Informationen

 

Dein Ansprechpartner:
Roland Weimer

Werkstattleiter

roland.weimer@hensel-fahrzeugbau.de