Kompromisslos zuverlässige Lösungen.

Innovation und Qualität als Wettbewerbsvorteil.

 

 

Stetiger Erfolg im Wandel

Wer im zunehmenden Wettbewerb bestehen will, muss sich ständig neu erfinden und bereit sein, mehr zu leisten als die anderen.


1983 von Heinz Hensel gegründet, hat sich Hensel Fahrzeugbau weit über die Region Mainfranken hinaus als zuverlässiger und angesehener Partner für Feuerwehr, THW, Rettungsdienst, Handwerk und Transportgewerbe etabliert.

“Sowohl die Firmenstruktur als auch das Angebot haben sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt, eines hatte dabei jedoch immer Bestand und Priorität: 
Die Zufriedenheit unserer Kunden.”

Diesen Qualitätsanspruch erreichen wir durch unsere drei Kernkompetenzen:

  • Ideenreiche, individuelle Planung

  • Qualität in der Fertigung

  • Kompetenter und flexibler Service

Innovationen gehören dabei schon immer ganz selbstverständlich dazu. Mehrere angemeldete Patente und Gebrauchsmuster, sowie zahlreiche individuelle Detaillösungen zeugen von der hohen Innovationskraft des Unternehmens.

Um die vielfältigen Neuentwicklungen leisten zu können, werden auch Struktur und Prozesse ständig an neue Anforderungen angepasst. Auf diese Weise bleibt die Organisation schlank und das Unternehmen ist fit für die Zukunft.

Damit das auch so bleibt, bildet Hensel Fahrzeugbau seinen Nachwuchs größtenteils selbst aus. So haben seit Gründung schon 60 junge Menschen hier ihre Ausbildung absolviert.

Heinz Hensel geht nach 30 Jahren innovativer Leistung in den wohlverdienten Ruhestand, aber selbstverständlich steht er weiterhin gerne mit Rat zu Produktinnovationen zur Seite. 

Ines Hensel - HENSEL Fahrzeugbau Waldbrunn - photography by siljanfoto.seIm Juli 2006 ist Ines Hensel in die Geschäftsführung nachgerückt und leitet ab 2013 allein das Unternehmen.

Dabei hilft natürlich, dass sie den Beruf von der Pike auf gelernt hat. Auf die Ausbildung zur Karosserie- und Fahrzeugbauerin folgte ein Studium der Fahrzeugtechnik an der FH Ulm, sowie ein MBA-Studium an der Open University in England. 

Ines hat in den letzten Jahren das Unternehmen erfolgreich durch mehrere Prüfungen geführt. Neben der Bewältigung der massiven Umstrukturierung nach dem Ausscheiden des ehemaligen 50%-Partners über die Weiterentwicklung der Produktinnovationen wie bspw. des GW-Logistik und der Feuerwehr-Rollwagen, bis hin zur Modernisierung der Fertigung. Hierbei wurden die traditionellen Abteilungsgrenzen aufgelöst und eine effizientere Teamarbeit eingeführt. Heute sieht sie das Unternehmen stabil aufgestellt, um auch in Zukunft Innovation, Ausbildungsplätze und ein erfolgreiches Bestehen zu gewährleisten.

Besonders wichtig für die Leistungsfähigkeit der gesamten Firma sind unsere Mitarbeiter.

“Rund 70 Beschäftigte kümmern sich mit viel Engagement um Ihren Auftrag. Unsere Belegschaft setzt sich zusammen aus Experten der unterschiedlichsten Gebiete, die sich optimal ergänzen. Karosseriebauer, Elektriker, Kfz-Mechaniker, Lackierer, Mechatroniker, Techniker und kaufmännische Angestellte bilden ein kompetentes Team für unsere Kunden.”

Mitarbeiter-Struktur:                                  Umsatz-Verteilung:

 

Wir laden Sie ein, in den nächsten Jahren gemeinsam mit uns neue Erfolge zu feiern. Ihre Zufriedenheit durch unseren Service und kontinuierliche Innovation bilden dafür den Maßstab, an dem wir uns messen.