Nanu, ein Löschfahrzeug von Hensel???

Nein, hierbei handelt es sich um das Klein Alarm Fahrzeug der  Feuerwehr Rodgau 

Das auf einen MAN TGL 10.220 4X2 BL aufgebaute KLAF, wurde mit einem Aufbau mit vier Geräteräumen und einer Ladefläche für bis zu drei Rollwagen ausgestattet. Das Dach des Aufbaues ist begehbar, zugänglich über eine Leiter integriert in der Seitenwand auf der Beifahrerseite.

Der Aufbau selbst wurde in einem Gemeinschaftsprojekt von unserem Partner Seiwald geplant und gebaut. Wir kümmerten uns dann um die Montage auf dem Fahrgestell, den kompletten Innenausbau, die Beleuchtung und die Elektrik.

Die Beladung setzt sich aus diversen Beladungsgegenständen zusammen um für allerhand von Kleineinsätze gewappnet zu sein.

Im Mannschaftsraum wurde von uns ein Regalsystem mit vier Kunststoff Euro Boxen in und einer Ablagewanne für diverse Ladegeräte eingebaut. 

Zum Entladen der Rollwägen wurde am Fahrzeugheck eine MBB Ladebordwand mit einer Hubkraft von 1.500 KG verbaut.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

Blauchlicht ,Frontblitzer, Heckblitzer und Heckwarnanlage der Firma Hänsch

Sondersignalanlage Max B Martin und  Tonfolgeanlage MS-350 von Standby

Funkbediensystem Lardis One

Teksam Lichtmast mit zwei Setolite Raptor 2000 Scheinwerfern mit einer Leistung von 37.000 Lumen.

Umfeldbeleuchtung seitlich über die gesamte Aufbaulänge durchgehende LED Lichtbänder

Arbeitsscheinwerfer auf dem Fahrerhausdach Hänsch 1010

Wir wünschen der Feuerwehr Rodgau  alles Gute mit dem neuen Fahrzeug und danken für diesen Auftrag.

HENSEL Fahrzeugbau


Auslieferungen in dieser Kategorie

The Feed/Content Collection does not exist.